ROMANTISCHE UND REIZENDE GASTEZIMMER, RESTAURANT und THEATER IN CHANDOLIN, SAVIESE, WALLIS, SCHWEIZ

Willkommen in La Grande Maison

Seit 2007 empfangen wir mit viel Vergnügung Gäste aus der ganzen Welt in unserem historischen Gebäude. Am Anfang gab es sieben Zimmern im Haus, zu denen fünf neue hinzugekommen sind.

Das Restaurant, das von einem jungen und dynamischen Team gehalten wird, bereitet raffinierte und originale Gerichte zu. Einheimische und Gäste werden verwöhnt.

In demselben Ort werden einmal pro Monat Shows vorgestellt. Die Künstler kommen von der Region oder werden während des Festivals von Avignon ausgewählt.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Haus, für eine Nacht, eine Mahlzeit, ein Show oder warum nicht die drei, zu empfangen. Bis bald Bis bald

Das Grand Maison, Blick auf saußenweise mit Panoramaterrasse

PRINT-AT-HOME GESCHENKGUTSCHEINE

Ab sofort können Sie Ihren Geschenkgutschein für unser Haus erstellen und zu Hause ausdrucken. Finden Sie alle unsere Angebote für die Zimmer, das Restaurant und die Shows und genießen Sie das Vergnügen des Angebots!

BOUTIQUE HOTEL

Wer sind wir? Wir sind Pascal und Alain und wir renovierten Pascals Familienhaus im Jahr 2007 (erbaut 1808-1810). Wir haben 2011 ein Restaurant hinzugefügt und 2011 auch Abendessen veranstaltet. 2018 erweitern wir um 5 zusätzliche Zimmer im Bereich “Chalet” und arbeiten an einem Showroom-Projekt in einer Scheune. Es sind nicht die Ideen, die uns fehlen …

Wie definieren wir uns selbst? Nicht wirklich ein Hotel, weil Sie wie zu Hause sind! Nicht wirklich B und B, Bed and Breakfast oder Gästezimmer als noch 12 Zimmer für eine Kapazität von 27 Betten! Endlich ein Boutique Hotel, weil wir unseren Stil und unsere Persönlichkeit beanspruchen.

restaurant

Buchungen unter 027 565 35 70

LA CARTE

Ausstellung LEONA CASU

Leona Casu verfolgt ihre bildkünstlerischen Fähigkeiten, die während ihres Studiums und des IED initiiert und gestärkt wurden.

“Ich wollte eine Reise in die Welt des Körpers unternehmen, in die Weichheit und Sinnlichkeit der Form von Linie und Farbe. Eine neue Welt, die es mir ermöglichte, aus meiner Komfortzone der Porträtmalerei herauszukommen, indem sie mich in etwas Klassisches, Unbekanntes katapultierte, aber gleichzeitig durch die rosa und offene Haut einen beruhigenden Zustand fand. Ich schuf Figuren mit subtilen erotischen Konnotationen, ohne Vulgarität und direkte Referenzen: Mit Hilfe der Gottheiten wollte ich eine weibliche Welt in einem unendlichen Raum darstellen, in dem Himmel und Erde nicht existieren, die Kraft von Bronze und Goldmetallen herrscht.”

Auf INSTAGRAM ansehen

Theater

500x707
AFFICHE_avant-apres 500x707
affiche_lebain
marc_rougé_500x707
yohann_metay_500x707
Julie_Villers v2 500x707
marc_tourneboeuf_500x707
Jean-Remi_Chaize_Vivant_500x707
LisaPerio_500x707

LADEN SIE UNSERE ANWENDUNG HERUNTER UND BLEIBEN SIE IN VERBINDUNG!

rundschreiben

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial